• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Willkommen im Autohaus Karsch - Ihr persönliches Autohaus in Bisingen

binoculars 128GEBRAUCHTWAGEN

Gebrauchtwagensuche »

extinguisher 128NOTDIENST

07476-9446-99

Stadt Hechingen jetzt dreifach "E-mobil"

Presse Hechingen E Auto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Stadt Hechingen setzt jetzt bei ihren Dienstfahrzeugen auf E-Mobilität und gibt damit ein Statement mit Signalwirkung ab. Vergangene Woche konnten Mitarbeiter aus den Bereichen Vollzugsdienst, Gebäudeunterhalt und Bauaufsicht im Bisinger Autohaus Karsch drei neue E-Golf abholen, die künftig die Dienstwagenflotte in Hechingen verstärken.

Der E-Golf wird ausschließlich per Elektromotor angetrieben, auf dem Rollenprüfstand erreicht er eine Reichweite von 300 km, in der Praxis ergibt sich eine Reichweite von ca. 200 km, abhängig von vielen Parametern, auch natürlich vom persönlichen Fahrstil. Für die städtischen Mitarbeiter aus den genannten Bereichen ist das Fahrzeug optimal, denn diese sind viel unterwegs, aber eben auf kurzen Strecken. Dazwischen wird an den hauseigenen Ladestationen "getankt".

Ganz bewusst habe die Stadt sich bei der Anschaffung neuer Dienstfahrzeuge für Elektromobile entschieden, berichtete Michael Dehner, Leiter des Fachbereichs Zentrale Dienste bei der Abholung. "Wir erfüllen damit auch die Erwartungen, die an die Stadt Hechingen als zertifizierte EEA-Kommune gestellt sind." Hechingen war im vergangenen Jahr mit dem European Energy Award ausgezeichnet worden und damit für erhöhte Bemühungen im Bereich des Klimaschutzes und Energiemanagements.

Übrigens: wer einen E-Golf fährt kann dabei zusätzlich Energie sparen bzw. wiedergewinnen. Denn die Energie, die durch die Betätigung der Fußbremse oder auch einer Art Motorbremse des Elektromotors freigesetzt wird, wird wieder in die Hochvoltbatterie eingespeist. "Rekuperation" heißt dieser Vorgang, und laut Verkaufsberater Dirk Vollmer verfallen E-Golf-Fahrer zügig einem Fahrstil, bei dem über jeden Kilometer gewonnener Reichweite gejubelt wird.

Dirk Vollmer vom VW-Autohaus Karsch GmbH weihte die städtischen Angestellten dann auch in die Benutzung der Fahrzeuge ein. Mit dabei waren Fachbereichsleiter Michael Dehner und Ulrich Karsch, Geschäftsführer des Bisinger Autohauses. Mittlerweile verrichten die E-Golf bereits ihren Dienst bei der Stadt – und zwar ganz leise. Hier gilt übrigens für die E-Mobilisten: lieber doch einmal auf die Hupe drücken, denn für viele Fußgänger und Radfahrer sind die leisen E-Mobile noch neu und sie rechnen nicht mit ihnen.

Auf dem Gruppenfoto von links: Rainer Weckenmann (Gebäudeunterhalt, Stadt Hechingen), Ulrich Karsch (Geschäftsführer Autohaus Karsch), Eva Butscher (Vollzugsdienst, Stadt Hechingen), Michael Dehner (Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Stadt Hechingen), Dirk Vollmer (Verkaufsberater Autohaus Karsch) und Andreas Strauch (Bauaufsicht, Stadt Hechingen)